Sie sind hier: Abteilungen > Bautechnik > Ausbildung

Ausbildungsschwerpunkte

In der Abteilung Bautechnik werden die SchülerInnen ganzheitlich und zeitgemäß ausgebildet, um die Basis für vielfältige Möglichkeiten in der Berufs- und Arbeitswelt zu schaffen.  Diese Ausbildung umfasst 3 wesentliche Ausbildungsbereiche - 3 Säulen - auf denen die Qualifikation für das Berufsleben aufbaut:

  1. Allgemeinbildung
    ... steht für eine gute menschliche Entwicklung und ein Allgemeinwissen, welches einem eine vernetzte Betrachtung und Beurteilung in allen Lebensbereichen und der Umwelt ermöglichen soll.
  2. Fachtheoretische Ausbildung
    ... vermittelt "technisches Wissen" und ist die Grundlage für eine Berufsqualifikation in vielen Bereichen.
  3. Baupraktische Ausbildung
    ... vermittelt handwerkliche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissen im Bereich des Massivbaues bzw. den Baumeisterarbeiten sowie im Bereich der Zimmereiarbeiten wie Dachstühle, Stiegen, Decken- und Wandkonstruktionen und dem Baunebengewerbe wie Bautischlerarbeiten, Trockenbau, Dachdecker, Spengler usw.
Gerade die bautechnischen Fähigkeiten unterstützen die Fachkenntnis als Basis für  Planung und Bauleitung und ermöglichen zudem gute Ferialjobs und Teilzeitarbeit neben dem Studium. Gerne werden Absolventinnen und Absolventen daher auf Baustellen für Bauleitungsaufgaben und dgl. eingesetzt.