Sie sind hier: Abteilungen > Bautechnik > Ausbildung > Hochbau

Hochbau

Im Hochbau handelt es sich um jede Art von Gebäuden, vom Einfamilienhaus über den Siedlungswohnbau bis zu gewerblichen und kulturellen Bauten.

Die Ausbildung beinhaltet den Entwurf, die Präsentation mittels Zeichnungen, händisch und mittels CAD, die Erstellung von Modellen und Computersimulationen bis zur baureifen Durcharbeitung mit Ausführungs- und Detailplänen, statischer Berechnung und Kostenermittlung.

Der bauphysikalisch richtige und ökologische Einsatz vielfältigster Materialien wie Holz, Stahl, Glas und Kunststoff wird gelehrt, die bauphysikalischen Berechnungen von Gebäuden und das Erstellen von Energieausweisen erfolgen mittels Computer und Software.

Im Bereich des Baumanagements werden umfassende Kenntnisse von Baugesetzen, Kalkulation, Baunormen, Baustellenorganisation, Ausschreibungen, Vergabe von Bauleistungen und Bauleitung vermittelt, die die Absolventen befähigen, leitende Funktionen in der Bauwirtschaft zu übernehmen.

Im Holzbau wird die Baukonstruktion, die Tragwerksplanung, die Baubiologie und Bauökologie sowie die Sanierung von Holzbauwerken vermittelt.

Gerade in Zeiten bewussten Bauens und sensiblen Umgangs mit Baukultur und Energie ist ein anspruchsvolles Planen und Gestalten von besonderer Wichtigkeit.