Software-Entwicklung / Kommerzielle Datenverarbeitung

Software-Entwicklung stellt:

  • technische Anforderungen: Modellierung, Entwurf, Programmierung, Test, Schulung, Integration
  • betriebswirtschaftliche Anforderungen
  • fachliche (problembezogene) Anforderungen

Im Ausbildungsschwerpunkt wird in den Lehrveranstaltungen ein Querschnitt des für die Software-Entwicklung erforderlichen Wissens vermittelt. Eine Spezialisierung erfolgt im Diplomprojekt und dann im Berufsleben.

Befehlsschaltfläche - Quelle: (c) Klicker / PIXELIOSchwerpunktbezogene Fachgebiete der Ausbildung sind:

  • Angewandte Programmierung: Java 2 Enterprise Edition, Java Server Pages JSP, Java Database Connectivity JDBC, Vertiefung Microsoft Visual Basic .NET, ASP .Net, SQL ( Structured Query Language), ABAP / SAP-Programmierung
  • Datenbanksysteme: Datenbankadministration, Microsoft SQL Server 2000/2005, Oracle
  • System- und Einsatzplanung: Organisation der EDV, Bedarfsermittlung, Ausschreibung, Wirtschaftlichkeit, Datenübertragung, Datensicherheit, Datenschutz und Datensicherung
  • Rechnungswesen
  • Betriebliche Organisation: SAP-Anwender-Zertifizierung
  • Betriebs- und Führungspraxis: Führung in Organisationen, Führungstechniken, Personalmanagement, Organisationsberatung, Beurteilung menschlicher Leistung, Verhandlungstechnik