Studienberechtigungsprüfung & Vorbereitungslehrgang

Studienberechtigungsprüfung

Voraussetzung dafür ist die Vollendung des 22. Lebensjahres und eine erfolgreiche berufliche bzw. außerberufliche Vorbildung für die angestrebte Schulart oder die Vollendung des 20. Lebensjahres und der Abschluss einer Lehre oder mittleren Schule (insgesamt 4-jährige Ausbildungsdauer, allenfalls durch Absolvierung eines weiteren Bildungsganges).

Umfang der Studienberechtigungsprüfung:

  • Deutsch: Aufsatz über ein allgemeines Thema
  • Mathematik
  • Physik
  • Englisch
  • Wahlfach: Office Software (Word, Excel, Access, Powerpoint)

Im Sommersemester wird ein berufsbegleitender Vorbereitungskurs zu diesen Bereichen angeboten.

Arithmetik - Quelle: (c) Gerd Altmann / PIXELIODie Absolvierung der Studienberechtigungspräfung ermöglicht den Besuch des Kollegs für Informatik in Imst. Durch diese Maßnahme wird das Studium an dieser wichtigen Bildungseinrichtung für alle Interessierten möglich. Nach Abschluss des IT-Kollegs ist ein Weiterstudieren am Management Center Innsbruck an der Fachhochschule für Management und Angewandte Informatik OHNE zusätzliche Berechtigungsprüfung möglich, wobei einzelne Lehrinhalte des Kollegs auf das Studium am MCI angerechnet werden können.

Vorbereitungslehrgang

Vorbereitungssemester (Sommersemester):

  • Mathematik: 20 Stunden, Prüfung am Ende des Vorbereitungssemesters
  • Deutsch: 20 Stunden, Prüfung am Ende der Sommerferien
  • Office Software: 20 Stunden, geblockt mit den Modulen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Datenbanken, Prüfung am Ende der Sommerferien

Mathematik und Englisch werden wöchentlich an einem Abend unterrichtet. Die Blockung für das Fach Office Software kann am Freitagnachmittag oder Samstag erfolgen.

Parallel zum 1. Ausbildungssemester (Wintersemester):

  • Physik: 20 Stunden, Prüfung im Laufe des 1. Semesters
  • Englisch: 20 Stunden, Prüfung im Laufe des 1. Semesters