Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
 

Die Reschenstrasse: "Der Böse Weg"

23.07.2021

Straßen prägen Bewohner und die Geschichte!

Viele von uns kennen die Reschenstraße, ob als Schulweg oder von Reisen in den Süden. Die Wanderausstellung „Der böse Weg“ auf Schloss Landeck stellt die Straße und deren Umland in eine interessante Beziehung und war Ausgangspunkt einer Exkursion der 3. Klasse Bautechnik (3BHBT) gemeinsam mit den Lehrern DI Wolfgang Gruber und DI Thomas Zangerl.

Derzeit ist die Reschenstraße südlich von Landeck gesperrt. Hier errichten die Firmen Strabag und Felbermayr eine Steinschlagschutzgalerie der besonderen Art. Aufgrund des schroffen Geländes steht die zu errichtende Galerie auf bis zu 30 m hohen Pfeilern und schmiegt sich imposant an den Felsen. Wir bekamen tolle Einblicke in die Errichtung einer Hangbrücke mit der Herstellung von Pfählen, Ankern und Schalwagen.

Danke dem Baubezirksamt Imst mit Bauleiter Ing. Günter Köhle, der Firma Strabag und dem Bezirksmuseumsverein Landeck für ihre freundliche Aufnahme!