Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Leitung

Die SchülerInnen reifen während unserer Schulausbildung vom Kind zum/zur Jugendlichen. Während dieser Zeit leben sie schwierige Phasen in ihrer Entwicklung durch, sollen sich selber finden, qualifizieren und fürs Berufsleben ausrichten.

Uns ist daher eine ganzheitliche Ausbildung mit Allgemeinbildung, Fachtheorie und Fachpraxis sehr wichtig. Diese kommt auch dem Entwicklungsprozess der SchülerInnen sehr entgegen.

Wir wollen, dass sich die Jugendlichen bei uns wohl fühlen, Freundschaften knüpfen, ihre Persönlichkeit und Sozialkompetenz entfalten. Sie sollen ihre Talente und Interessen entdecken.

Durch eine zeitgemäße und qualifizierte Ausbildung sollen sie viele Möglichkeiten fürs Berufsleben erhalten. Sie sollen menschlich reifen, Wertschätzung und Anstand entwickeln und respektvoll mit anderen und den Aufgaben, die sie zu bewältigen haben, umgehen.

Die SchülerInnen sollen auch lernen, dasss es moralische Wertvorstellungen braucht. Sie sollen in der Schule Fairness erfahren, Vertrauen für das Leben entwickeln und achtsam mit sich und ihrer Umgebung umgehen. Unser Ziel ist dann erreicht, wenn die SchülerInnen menschlich gereift, gefestigt, qualifiziert, „Fit für das Leben" sind und unsere Schule mit der „Reife- und Diplomprüfung" verlassen.