Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

FACHPRAXIS 
Raum- und Objektgestaltung
ARBEITEN IN DER WERKSTÄTTE

Im gesamten Bereich der Fachpraxis - Innenausbau werden verschiedenste Ideen aus allen Bereichen in Entwürfe eingearbeitet. Danach werden sie von den Lehrpersonen auf ihre Machbarkeit überprüft und mit deren Unterstützung produziert. Die Fachpraxis der Abteilung Raum- und Objektgestaltung umfasst die Ausbildungsbereiche Fertigungstechnik, Produktionstechnik und Gestaltungstechnik.


Fertigungstechnik

1. Bereich für nichtbasierende Holzwerkstoffe (FERTIGUNGSTECHNIK)

In diesem Bereich werden Materialien verarbeitet, die in vielen Einsatzgebieten Anwendung finden:

  • Acrylglas
  • Mineralwerkstoffe / www.polydecor.at
  • Gießharze - Silikone / www.altropol.com
  • Naturfaser und Glasfaserverstärkte Kunststoffe / www.altropol.com
  • Klebstoffe - Metalle - Leder


2. Montagetechnik (FERTIGUNGSTECHNIK)

In der Befestigungstechnik werden die verschiedensten Montagematerialien besprochen und verarbeitet:

  • PU-Schaum
  • Silikon
  • Schraubentechnik
  • Fensterabdichtungen
  • Klebe- und Konstruktionsdichtungen
  • Dübeltechnik
  • Ankertechnik


3. Oberflächentechnik (FERTIGUNGSTECHNIK)

In den Oberflächenseminaren werden Materialien verarbeitet, die in vielen Einsatzgebieten Anwendung finden:

  • Wasserlacke
  • PU Lacke
  • Öle
  • Wachse
  • Effektlacke
  • Bleichmittel

Produktionsinformatik

1. CNC - Bearbeitung (CAD - CAM) (PRODUKTIONSINFORMATIK)

Einzelne Programmierschritte und gesamte CNC- Programme werden in der Arbeitsvorbereitung oder direkt in der Werkstätte an der Maschine eingegeben. Wenn schon CNC-Programme von SchülernInnen in der Arbeitsvorbereitung erstellt wurden, werden diese über unser Netzwerk direkt an die Maschine gesendet.

Spezialisten für den CNC Bereich bringen den Schülern/innen am Bearbeitungszentrum einfache Bohrungen, Nut- Schriftfräsarbeiten, Korpusprogramierungen bis hin zu schwierigen 3D Fräsungen alles bei.


2. Arbeitsvorbereitung (PRODUKTIONSINFORMATIK)

Praxisnahe erstellte Fachzeichnungen mit den dazugehörigen Materiallisten und Zuschnittoptimierungen für eine effiziente Produktion. Der neu eingerichteter Arbeitsvorbereitungsraum im fachpraktischen Bereich des Innenausbaus ist auf dem letzten Stand der Technik.

An unserer Schule wird im Bereich der Arbeitsvorbereitung mit aktueller EDV unterstützter Branchensoftware von CAD+T gearbeitet:

  • Bedarfs- und Arbeitsablaufplanung
  • Materiallisten (CAD+T / Moser / Excel..)
  • Verschnitt- Plattenoptimierung: CAD+T / Excel / Moser
  • CAD+T Generierteile
  • Datenverarbeitung in Verbindung mit Produktionsmaschine (CNC)
  • Konstruktion mit CAD+T

Darstellungstechniken

1. Modellbau

Die Schüler/-innen fertigen ihre eigenen Modelle, nachdem sie die Plattenmaterialien aus Furnieren selbst verleimt und zugeschnitten haben:

  • Furnierzuschnitt mit Dickenverleimung
  • Format schneiden
  • Korpus-Teile schleifen und verkleben
  • Fronten und Innengestaltung einbauen

Learning by doing

Überblick über die Tätigkeiten
der verschiedenen Jahrgänge

Betriebsorganisation, Massivholzverarbeitung, Holzverbindungen, Arbeitsvorbereitung, Oberflächenbehandlung, Produktionsarbeiten an tischlerüblichen Maschinen, Werkzeuginstandhaltung, Betriebstechnik, Anwendung rationeller Fertigungsmethoden, CNC Bearbeitung, CNC Programmierung, Arbeitsplatzevaluierung, Herstellung von Lehren und Schablonen, Gefahrenevaluierung in der Werkstätte, Explosionsschutz, Befestigungstechnik, Oberflächenprüfungen.